Leitbild

Die Schuldnerberatung Steiermark

Die Schuldnerberatung Steiermark GmbH ist die einzige durch das Bundesministerium für Justiz bevorrechtete Beratungseinrichtung für verschuldete Privatpersonen in der Steiermark. Als innovatives Dienstleistungsunternehmen im Sozialbereich vertreten wir im Auftrag des Sozialressorts des Landes und des Arbeitsmarktservice Steiermark unsere KlientInnen kompetent gegenüber Gläubigern, Gerichten und allen sonstigen relevanten Behörden.


Interessenvertretung

Die Schuldnerberatung Steiermark versteht sich auch als Interessensvertretung der betroffenen Personengruppen und sieht es als eines der wesentlichsten Ziele an, die Gesellschaft für das Thema "Schulden" und die daraus resultierenden Probleme zu sensibilisieren.


Beratung

Privatpersonen erhalten schnelle unbürokratische Information und Beratung. Gemeinsam mit den KlientInnen setzen die BeraterInnen existenzsichernde Maßnahmen und entwickeln gemeinsam individuelle und nachhaltige Lösungsmodelle. Die kostenlose Beratung erfolgt vertraulich auf den Grundlagen der Freiwilligkeit und der Eigenverantwortlichkeit der KlientInnen. Dabei soll die wirtschaftliche Handlungsfähigkeit der Betroffenen erhalten bzw. wieder hergestellt und ihre gesellschaftliche Position gestärkt werden.


Die MitarbeiterInnen

Sie sind die Grundlage für die seit vielen Jahren erfolgreiche Arbeit der Schuldnerberatung. Alle MitarbeiterInnen zeichnen sich durch hohe Fach- und Sozialkompetenz sowie Engagement und Eigenverantwortung aus. Bei der Arbeit im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen werden die MitarbeiterInnen durch eine spezifische Ausbildung und laufende Weiterbildung unterstützt.


Arbeiten im Team

Teamorientiertes Arbeiten sichert die hohe Beratungsqualität und bietet den MitarbeiterInnen zusätzlich die Möglichkeit zur Mitgestaltung der Unternehmensentwicklung.


Wertschätzung

Gegenseitige Wertschätzung ist für uns im gesamten Arbeitsumfeld selbstverständlich.


Das Land Steiermark | SozialesbfiCaritasAMS